Es ist soweit. Mein neues Fahrrad ist angekommen. Das KTM Life Lontano in der xt-Version (die Pinion-Version war leider nicht in meinem Budget). Das Teil ist von der Optik echt Klasse. Die Farbkombination mit dem matten Grau und den orangenen Akzenten gefällt mir sehr. Sieht aber auch sehr empfindlich aus und ich denke, es wird sehr schnell nach einem echten Tourenrad aussehen. Auch hat mir die Möglichkeit gut gefallen, an den Rahmen drei Flaschenhalter anzubringen.

Auch gefällt mir der Rahmen sehr gut. Viele Modelle, die zur Zeit auf dem Markt sind, haben breite Rahmen und das Oberrohr ist auch häufig geschwungen, was mir beides nicht besonders gefällt. Der einzige Wermutstropfen an dem Fahrrad ist für mich die nicht durchgängige xt-Gruppe. Das hätte ich noch richtig gut gefunden. Aber auch das eben ein Verweis auf den Preis. 1300 Euro waren eigentlich mein Limit, dass ich bei diesem Fahrrad nun um 70 Euro überschritten habe. Das war mir der Brooks Sattel, der schon montierte Lowrider sowie die Ergon Griffe wert. Im Vergleich dazu hätte die Variante mit kompletter xt Ausrüstung 1699 Euro und in der Pinion Version knapp über 3000 Euro gekostet.

Ich werde hier in regelmäßigen Abständen aus der Praxis des Fahrrads berichten: Wie viele Kilometer ich gefahren bin und wie sich das Fahrrad fährt. Ich freue mich jedenfalls sehr auf meine ersten Kilometer.

 

Merkmal Ausstattung
Laufradgröße 29 Zoll
Modelljahr 2016
Ausführung Herren
Rahmen Trekking
Farbe Titangrey-matt (Orange)
Gewicht ca. 17 Kg
Rahmen CroMoly Rahmen
Schaltung Deore xt-30 Gang
Gabel CroMoly Gabel
Reifen Schwalbe Marathon Mondial 50-622
Bremsen Shimano hydraulische Scheibenbremsen vorne und hinten 180/180
Scheinwerfer B&M Lumotec Eyk IQ 50 Lux LED Scheinwerfer mit Sensor und Tagfahrlicht
Rücklicht B&M Gepäckträger Rücklicht Top Line mini
Schaltwerk Shimano Deore XT 10-Fach Schaltwerk
Kasette Shimano SLX CS-HG81-10 Kasette
Kette Shimano
Gepäckträger Tubus Logo Evo
Lowrider Tubus Duo
Barends Ergon Gp3
Sattel Brooks B17

 

 

Vorstellung bei der OnBike Messe 2015

 

Testurteil AktivRadfahren (Ausgabe: 1-2/2015)

test
„überragend“
Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten
Vom Magazin „Aktiv Radfahren“ wurde das Trekking-Rad KTM Life Lontano P1.18 in einem Gesamtpaket von 25 Rädern ausführlich getestet und als „überragend“ bezeichnet. Aus der Sicht der Redaktion eignet sich das Fahrrad bestens fürs schwierige Terrains und lange Touren. Das Pinion-Getriebe und der Promoli-Rahmen qualifizieren das Rad als sehr widerstandsfähig und extrem langlebig. Der Sattel ist äußerst komfortabel und nicht zu hart. Auch die Reifen leisten ihren Beitrag zum Fahrkomfort.

Der Testbericht findet keine Mängel an diesem Gefährt, das auch mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen vermag. Das Fehlen der Klingel kann vielleicht als ein kleiner Nachteil gelten, beeinträchtigt aber keineswegs den äußerst positiven Eindruck. Laut den Testern ist dieses Fahrrad fürs Trekking in so gut wie jedem Gelände genauso wie für die tägliche Fahrt zur Arbeit geeignet.

 

Topreiserad bei „Biketour-Global“